Ihr Zahnarzt:
Dr. Nikolas Wießner M.Sc.

Dr. Nikolas Wießner M.Sc.

Dr. Nikolas Wießner M.Sc.
Zahnarzt
Fokus: Endodontologie

Endodontologen
in Nürnberg auf jameda
Zahnärzte für Angstpatienten
in Nürnberg auf jameda

Zahnärztliche Tätigkeit:

08/2019 Eröffnung der Zahnarztpraxis Dr. Nikolas Wießner M.Sc. in Nürnberg-Mögeldorf
2016 – 2019 Angestellter Zahnarzt mit Behandlungsschwerpunkt Endodontie in der Zahnarztpraxis Edel&Weiß, Dres. Striegel, Schwenk, Göttfert in Nürnberg
seit 2016 Referent und KOL-Member im Fachgebiet der Endodontie
2015 – 2016 Assistenzzahnarzt in der Zahnarztpraxis Edel&Weiß, Dres. Striegel, Schwenk, Göttfert in Nürnberg
2014 – 2015 Assistenzzahnarzt in der Praxis Dr. Rainer Lösch und Kollegen in Erlangen

Zahnärztliche Ausbildung und Fortbildung:

2016 – 2019 Master of Science Endodontie, DPU (Danube Private University) in Krems
12/2016 Promotion zum Dr. med. dent. an der TU München
2015 – 2016 Curriculum Endodontie, DGET (Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und Zahnärztliche Traumatologie) in Düsseldorf
2008 – 2014 Studium der Zahnmedizin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin; Abschluss: Staatsexamen

Zahnmedizinische Publikationen:

2018 ZMK aktuell: „Sportzahnmedizin – Eine neue Fachdisziplin etabliert sich“, Nikolas Wießner, Florian Göttfert, Johanna Herzog
2016 Cosmetic Dentistry: „Maximaler Zahnerhalt und Ästhetik mit Minimal-Prep-Teilveneer“, Nikolas Wießner, ZTM Benjamin Votteler, Marcus Striegel. Ausgabe 01, Seite 14.
2016 Quintessence: „Professionelle Zahnaufhellung (Bleaching) – Vom vorurteilsbehafteten Schattendasein als Kosmetikprodukt zum unverzichtbaren Bestandteil minimalinvasiver funktionell-ästhetischer Behandlungskonzepte“, Nikolas Wießner, Florian Göttfert.

Mitgliedschaft in Fachverbänden:

  • Deutsche Gesellschaft für Endodontie und Zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • Verband Deutscher Zertifizierter Endodontologen e.V. (VDZE e.V.)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Restaurative und Regenerative Zahnerhaltung(DGR²Z)
  • Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM)

Mitgliedschaft in ehrenamtlichen Verbänden:

  • Zahnärzte ohne Grenzen (DWLF)